donum vitae Siegen e.V.

Kontakt 0271 40 57 261

Herzlich Willkommen in unserer Beratungsstelle in Siegen.....

donum vitae Siegen berät Sie zu Fragen rund um Schwangerschaft und Schwangerschaftskonflikt.

Unsere Beraterinnen beraten Sie kostenlos, auf Wunsch anonym und unabhängig von Religion, Konfession und Nationalität.

Vereinbaren Sie einfach mit uns einen Beratungstermin 0271 / 40 57 261.
Sie können gerne Ihren Partner oder eine andere Person Ihres Vertrauens zum Beratungsgespräch mitbringen.
Beratungen sind vormittags und nachmittags nach Terminvereinbarung möglich.

Für Frauen im Schwangerschaftskonflikt stellen wir auf Wunsch den Beratungsnachweis aus.

Wir beraten Frauen, Männer und Paare zu unterschiedlichen Themen.
Unser umfangreiches Beratungsangebot finden Sie im Folgenden:

  • Schwangerschaftskonfliktberatung

    • Schwangerschaftskonfliktberatung

      Sie sind schwanger - vielleicht ungewollt oder ungeplant und brauchen Hilfe?

      Eine Schwangerschaft löst bei jeder Frau und jedem Mann Gefühle aus, die sehr unterschiedlich sind: Von Freude und Bejahung bis zu Zweifel, Angst, Unsicherheit und Ablehnung.

      Eine ungeplante Schwangerschaft stellt eine Frau vor viele Fragen. Häufig fühlt sie sich unter einem enormen Entscheidungsdruck.

      Im Beratungsgespräch können Sie Ihre Gedanken und Gefühle aussprechen und sortieren. Die Beraterin hilft Ihnen durch Fragestellungen, Ihre Situation einzuschätzen und aus verschiedenen Perspektiven anzuschauen. Sie beantwortet Ihre Fragen und vermittelt Ihnen entsprechendes Hintergrundwissen. Sie erhalten sowohl Informationen zu einem möglichen Schwangerschaftsabbruch als auch zur Fortsetzung der Schwangerschaft. Denn wir möchten Ihnen alle Aspekte aufzeigen, die für eine tragfähige Entscheidung zu bedenken sind.

      Sie können auch in Begleitung Ihres Partners oder einer Ihnen nahestehenden Person kommen.

      Die Beratung ist kostenlos und unabhängig von Nationalität und religiöser Orientierung. Sie kann auch anonym in Anspruch genommen werden. Wir begegnen Ihnen mit Respekt und Wertschätzung und beraten Sie lösungsorientiert und ergebnisoffen.

      Sie erhalten von uns auf Wunsch eine Bescheinigung über die Beratung nach §219 StGB.

  • Allgemeine Schwangerenberatung

    • Allgemeine Schwangerenberatung

      Wohl kaum ein Ereignis verändert das Leben einer Frau so stark wie die Geburt eines Kindes, besonders wenn es das erste ist.
      Als schwangere Frau oder werdender Vater haben Sie viele Fragen, wie zum Beispiel:
      Welche finanziellen Unterstützungsmöglichkeiten stehen mir zu?
      Welche Betreuungsmöglichkeiten für Kinder gibt es?
      Bin ich den Anforderungen gewachsen?
      Wie ist die rechtliche Situation von unverheirateten Vätern?...

      Bei donum vitae Siegen nehmen wir uns Zeit für Sie! Wir bieten Ihnen Gespräche zur Klärung der eigenen Situation, suchen mit Ihnen zusammen nach individuellen Möglichkeiten und vermitteln weitergehende Beratung und Hilfen.

      Wir unterstützen Sie...

      ...wenn Sie durch eine Schwangerschaft in eine psychosoziale und finanzielle Notlage gekommen sind

      ...einen Antrag auf finanzielle Hilfen zu stellen, z. B. Bundesstiftung "Mutter und Kind"

      ...bei der Kontaktaufnahme zu anderen Einrichtungen, die Ihnen und Ihrer Familie auch nach der Geburt Ihres Kindes weiterhelfen

      ...bei der Klärung von Ansprüchen und beim Umgang mit Behörden

    • Hinweis auf Hebammen

      Sie haben die Möglichkeit, sich eine Hebamme für die Geburtsvorbereitung- und nachbereitung zu suchen. Die Krankenkasse übernimmt dafür die Kosten. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Sie sich schon in den ersten Wochen der Schwangerschaft um einen Erstkontakt zu einer Hebamme bemühen sollten, da die Hebammen im Kreis Siegen-Wittgenstein sehr nachgefragt sind.. 

  • Bindungsberatung

    • Bindungsberatung

      Falls Sie zum Thema Bindung eine Beratung wünschen, können Sie gerne in unserer Beratungsstelle einen Termin vereinbaren.

      Sichere Ausbildung für Eltern (SAFE)

      "SAFE vermittelt Eltern die notwendige Sicherheit für den feinfühligen Umgang mit Ihrem Baby.

      Werdende und junge Eltern haben viele Fragen ...

      ...wie werde ich eine gute Mutter oder Vater?

      ...müssen Eltern immer da sein? Kita ja oder nein?

      ...was tun, wenn die Eltern andere Bedürfnisse haben als das Baby?

      ...wie entsteht Verwöhnung?

      ...welche Grenzen braucht mein Baby?

      ...wie gehe ich mit seinen Wutanfällen um?

      ...was tun, wenn das Baby schreit und nicht einschlafen kann?"

      (aus: SAFE (Sichere Ausbildung Für Eltern) von Karl Heinz Brisch, 2010, Klett-Cotta)

      Unsere Beraterin Eveline Sturm-Kießling hat sich zur SAFE-Mentorin qualifiziert und die Ausbildung "Bindungsbasierte Beratung und Bindungspsychotherapie (BPT)" abgeschlossen.

  • Beratung und Begleitung nach Fehl-,Totgeburt oder dem Versterben nach Geburt

    • Beratung und Begleitung nach Fehl-, Totgeburt oder dem Versterben nach Geburt

      Ihr Kind ist verstorben...
      Intensive Gefühle belasten Sie...
      Gedanken und Fragen gehen Ihnen durch den Kopf...

      Wie geht das Leben für Sie weiter?

      Wir bieten Ihnen eine professionelle, einfühlsame und verständnisvolle Begleitung auf Ihrem individuellen Trauerweg, der durch Ihre persönlichen Erfahrungen und Ihre Bedürfnisse bestimmt wird.

      Jede Trauer braucht Ihre eigene Zeit. Es spielt keine Rolle, ob Ihr Verlust erst wenige Tage oder viele Jahre zurück liegt.

      Als betroffene Mutter oder Vater können Sie sich zu einem oder mehreren Einzelgesprächen sowie zu Paargesprächen anmelden.

      Unsere Beraterin Andrea Kretzer hat sich durch die "Große Basisqualifikation RessourcenAktivierende Trauerbegleitung" beim TrauerInstitut Deutschland Chris Paul als Trauerbegleiterin qualifiziert.

  • Nach einem Schwangerschaftsabbruch

    • Einzelbegleitung nach einem Schwangerschaftsabbruch

      Wir sind für Sie da, wenn Ihre Gedanken immer wieder um einen erlebten Schwangerschaftsabbruch kreisen oder damit verbundene Gefühle Sie belasten. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Schwangerschaftsabbruch erst wenige Tage oder viele Jahre zurück liegt.

      In einem geschützten und vertraulichen Raum bieten wir Ihnen die Möglichkeit zum Gespräch über das, was Sie im Zusammenhang mit Ihrem Schwangerschaftsabbruch bewegt.

      Sie können sich zu einem oder mehreren Einzelgesprächen und/oder Paargesprächen anmelden.

      Betroffene Männer können sich ebenfalls zur Beratung und Begleitung an uns wenden.

      Unsere Beraterin Andrea Kretzer hat sich beim TrauerInstitut Deutschland Chris Paul als Trauerbegleiterin qualifiziert.

    • Gruppenangebot für Frauen nach einem Schwangerschaftsabbruch

      hier anklicken

      Gruppenangebot 2020

  • Beratung im Kontext von Pränataldiagnostik

    • Beratung im Kontext von Pränataldiagnostik

      Sie haben einen Rechtsanspruch auf Beratung vor, während und nach Pränataldiagnostik.

      Wird beim ungeborenen Kind eine Krankheit oder Behinderung festgestellt, bietet unsere psychosoziale Beratung Raum für Ihre persönliche Gefühlslage. Das ergebnisoffene Gespräch ermöglicht Ihnen, sich über medizinische Fragen hinaus zu informieren. So können Sie alle Seiten Ihrer Situation in Ruhe und aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten.

      Wir bieten Ihnen und Ihrem Partner Beratung, Begleitung und die Vermittlung von Hilfe an.

      Nehmen Sie sich Zeit für Ihre Entscheidung.

      Wir beraten Sie bei der Entscheidung über die Fortsetzung oder den Abbruch der Schwangerschaft.

      Unsere Beraterinnen Andrea Kretzer und Katharina Naujoks haben die berufsbegleitende Zusatzausbildung "Beratung bei Pränataldiagnostik" absolviert.

  • Kinderwunschberatung

    • Kinderwunschberatung

      Sollten Sie vor bzw. während einer Kinderwunschbehandlung einen Ort benötigen, an dem Sie über Ihre Gefühle, Sehnsüchte, Ängste und Fragen sprechen können, haben Sie als Einzelperson oder Paar bei uns die Möglichkeit dazu.

      Unsere Beraterinnen Katharina Naujoks und Andrea Kretzer haben sich über das Beratungsnetzwerk Kinderwunsch Deutschland qualifiziert und sind zertifizierte BKiD-Beraterinnen.

  • Sexualpädagogik

    • Sexualpädagogik

      Jugendliche sind oft ratlos oder finden keinen geeigneten Ansprechpartner, wenn es um 1000 und eine Frage im Kontext von Sexualität und Verhütung geht.

      Wir bieten in unserer Beratungsstelle Beratungen für Einzelpersonen, Familien oder Gruppen an und gehen auf Wunsch auch gerne in Schulen oder Jugendeinrichtungen.

      Wenn Sie Interesse haben mit Ihrer Schulklasse oder einer Jugendgruppe zu sexualpädagogischen Themen zu arbeiten, dann können Sie sich gerne an uns wenden!

      Unser sexualpädagogisches Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler aller Schulformen.
      Dabei ist unser Schwerpunkt die sexualpädagogische Arbeit mit Mädchen, besonders auch zur Prävention von ungewollten Schwangerschaften bei Minderjährigen.

      Informationsmaterial erhalten Sie in unserer Beratungsstelle oder schreiben Sie uns eine E-Mail: siegen@donumvitae.org

  • Vertrauliche Geburt

    • Vertrauliche Geburt

      Eine Schwangerschaft ist nicht immer nur ein Grund zur Freude: Frauen, die ihre Schwangerschaft verheimlichen, befinden sich in einer schwerwiegenden, mit Angst und Rückzug verbundenen Krise. Ihre Verzweiflung ist so groß, dass sie sich niemandem anvertrauen können. In den Schwangerschaftsberatungsstellen finden Schwangere in Not ab sofort noch umfassender Rat und Hilfe - ohne dass sie ihren Namen nennen müssen. Grundlage dafür ist das Gesetz zum Ausbau der Hilfen für Schwangere und zur Regelung der vertraulichen Geburt, das am 1. Mai 2014 in Kraft getreten ist.

      Betroffene Frauen haben nicht nur die Möglichkeit, sich anonym beraten zu lassen, sondern können, wenn im Gespräch keine andere Lösung gefunden wird, ihr Kind medizinisch begleitet zur Welt bringen, ohne ihre Identität zu offenbaren.

      Die vertrauliche Geburt dient dem Schutz der Frauen und des Neugeborenen. Gleichzeitig hat das Kind mit 16 Jahren die Chance, seine Herkunft zu erfahren - ein Grundbedürfnis jedes Menschen.

      24 Stunden kostenloses Hilfetelefon 0800 40 40 020

  • Frühe Hilfen

    • Frühe Hilfen

      Wir sind dabei - frühzeitig

      Die Schwangerschaft und die ersten Jahre nach Geburt eines Kindes bedeuten eine große Veränderung für Frauen und Männer

      Durch ihre neue Verantwortung wünschen sich viele Eltern Information, Begleitung und Unterstützung. Wir bieten schwangeren Frauen und ihrem/ihrer Partner*in vielfältige Angebote während der Schwangerschaft und in den ersten Lebensjahren des Kindes:

      • Informationen zu allen Fragen bezüglich Schwangerschaft, Geburt sowie zur Versorgung, Pflege und Betreuung eines Säuglings/Kleinkindes.
      • Stärkung der Bindung zwischen Mutter, Vater und Kind.
      • Hilfestellung bei der Absicherung der existentiellen Grundversorgung, wie z.B. sozialrechtliche Unterstützungsangebote.
      • Informationen zu Elternzeit und Elterngeld.
      • Unterstützung der Entwicklungsmöglichkeiten des Kindes.
      • Erweiterung und Stärkung der Elternkompetenz.
      • verschiedene Gruppenangebote für Schwangere, Mütter und/oder Väter.
      • Vermittlung weiterer Hilfsangebote.

Das Team Siegen

v.l.: E. Sturm-Kießling (Beraterin), A. Kretzer (Beraterin), S. Hartmann (Verwaltung), K. Naujoks (Beraterin)

Katharina Naujoks
Diplom-Sozialpädagogin / Dipl.- Ehe-, Familien- und Lebensberaterin / Schwangerschaftskonfliktberaterin / Zertifizierte Beraterin im Kontext von Pränataldiagnostik und Kinderwunschberatung (BKiD) / Vertrauliche Geburt

Andrea Kretzer
Diplom-Sozialpädagogin / Gestaltsoziotherapeutin / Schwangerschaftskonfliktberaterin / Zertifizierte Beraterin im Kontext von Pränataldiagnostik und Kinderwunschberatung (BKiD) / Zertifizierte Trauerbegleiterin (Chris Paul) / Entspannungspädagogin (BTB) / Vertrauliche Geburt / Examinierte Krankenschwester

Eveline Sturm-Kießling
Diplom-Sozialpädagogin / Schwangerschaftskonfliktberaterin / SAFE-Mentorin / Bindungsbasierte Beratung und Bindungspsychotherapie (BPT) / Vertrauliche Geburt

Susanne Hartmann

Terminvergabe und Verwaltung

0271 40 57 261 0271 40 57 261

Beratungsstelle

Siegen

donum vitae
Beratungsstelle für Schwangere
Staatlich anerkannte
Schwangerschaftskonfliktberatung

Friedrichstr. 13 - 15
57072 Siegen

Link zu Google Map

Telefon: 02 71 / 40 57 261

Email:
siegen@donumvitae.org

 


Außenstelle

Bad Berleburg

Lerchenweg 8
57319 Bad Berleburg
(in der Helios Baumrainklinik)

Link zu Google Map
 


 

 

 

 

Öffnungszeiten
Montag:      
08:30 - 12:30 Uhr
14.00 - 17.00 Uhr
Dienstag:
08:30 - 12:30 Uhr
Mittwoch:    
08.30 - 15.00 Uhr
Donnerstag:
08:30 - 12:30 Uhr
Freitag:       
08:30 - 12:30 Uhr

Eine Terminvereinbarung ist erforderlich - bitte rufen Sie dazu während den Öffnungszeiten an und nutzen Sie ggf. unseren Anrufbeantworter.

Wir nehmen den Datenschutz ernst, daher wird unsere Nummer bei Rückrufen mit "unbekannt" angezeigt.

 

 

 


 

 

Termine können Sie unter folgender Rufnummer vereinbaren:
Tel.: 02 71 / 40 57 261


Kontakt

Bitte nutzen Sie diese Kontaktfunktion nur für allgemeine Anfragen. Die von Ihnen eingegebenen Daten werden von uns nicht gespeichert, sondern nur für evtl. Rückfragen verwendet. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise.

Aktuelles

Als Verein sind wir auf Spenden angewiesen

Spendenkonto: donum vitae Siegen e.V.

Sparkasse Siegen
IBAN: DE24 4605 0001 0000 0546 68
BIC: WELADED1SIE

Die Finanzierung der Beratungsstelle!